Kampagne watt-bin-ich.ch

Stadt St.Gallen

Die Zahlen zeigen es: St.Gallen ist mit dem Energiekonzept 2050 auf dem Weg in die Energiezukunft. Um die Fortschritte im Energiebereich sichtbar zu machen, hat Festland eine Microsite entwickelt, auf der die Stadt ihre Projekte auf den Punkt bringt. Unter watt-bin-ich.ch erfährt die Stadtbevölkerung, welche Massnahmen des Energiekonzepts 2050 mit welcher Wirkung in den Bereichen Wärme, Strom, Mobilität und Konsum bereits umgesetzt wurden. Im Energiequiz kann man das eigene Wissen testen und lernt zugleich, was man persönlich zu den Energiezielen beitragen kann – zum Beispiel, indem man öfter mal den Stecker zieht.

Zum Launch der Microsite demonstrierte Moderatorin Katerina Mistakidis im Energie-Experiment auf FM1, was Energiesparen im Alltag bedeutet. In der Stadt macht eine Kampagne auf die Microsite aufmerksam, die an verschiedenen energie-relevanten Orten mit geheimnisvollen Zahlen die Neugierde weckt. Zum Mitspielen animieren Online-Banner im Google Display-Netzwerk sowie Werbeanzeigen auf Instagram und Facebook.

www.watt-bin-ich.ch

Weitere Arbeiten