Content Flow

Jedes Unternehmen ist heute auch ein Medienunternehmen. Ob Web, Newsletter oder Social Media: Kund*innen, Bewerber*innen und andere Stakeholder erwarten, in den diversen Channels mit aktuellen und attraktiven Inhalten bedient zu werden. Diese Erwartung zu erfüllen, ist eine komplexe Aufgabe, die viele Unternehmen nicht optimal erfüllen.

5 typische Pain Points im Content Marketing

  1. Du würdest deine Medien gerne aktiver bespielen, aber es fehlen die Ressourcen.

  2. Wichtige Mitbewerber von uns haben ihre digitalen Medien besser im Griff.

  3. In deinem Team fehlt das Know-how, um alle Medien zeitgemäss zu bespielen.

  4. Deine Channels sind zu wenig vernetzt, so dass Synergien ungenutzt bleiben.

  5. Du kannst den Erfolg deiner Beiträge nicht oder zu wenig konkret bewerten.

5 klare Love Points mit dem Content Flow

  1. Du steigerst Frequenz und Attraktivität der Beiträge in deinen Medien.
  2. Du hast die Gewissheit, dass jeder Content-Beitrag die Marke stärkt.
  3. Du schaffst modulare Formate, um attraktive Stories effizient zu kreieren.
  4. Du organisierst und koordinierst alle Medien und Stories auf einem Board.
  5. Du definierst messbare Ziele für die laufende Auswertung und Optimierung.

Für Klarheit in allen Channels.

Der Content Flow liefert die strategische und planerische Basis, um die wichtigsten Medien deines Unternehmens zu bespielen: mit klarem Markenfokus, auf effiziente Weise und mit messbarer Wirkung.

«Dank dem Content Flow von Festland setzt das würzigste Geheimnis der Schweiz in digitalen Medien unverkennbare Markenzeichen.»

Raphael Koller Projektleiter Online Marketing, Appenzeller Käse

Agentur

Festland – eine Agentur  im Flow.
26 Jahre kreative Kommunikation. Seit 22 Jahren auch als Digitalagentur erfolgreich. 32 Teamplayer in St.Gallen und Zürich. Mitglied bei Leading Swiss Agencies. Mehrfach ausgezeichnet bei Best of Content Marketing und Best of Swiss Web. Inhabergeführt, kundenzentriert: Festland.

Kontakt

Alles im Flow?
Produkt-Demo und Angebot anfordern.

Persönliche Daten
Produkt-Module

Fragen zum Content Flow?

Marco Casile