Animationsfilm Akustik

Geberit International

Was haben ein Alphorn und ein Abwasserrohr gemeinsam? Sehr viel: Das beweist auf ebenso unterhaltsame wie lehrreiche Weise der Kurzfilm «Quiet, please», den Festland und der Trickfilmer Simon Oberli für Geberit International produziert haben. Die mit 3D-Figuren erzählte Geschichte zeigt auf, wie sich die unerwünschte Schallverbreitung im Gebäude dank Kompetenz und Lösungen von Geberit eindämmen lässt.

Festland zeichnete für Drehbuch, Text und Regie verantwortlich und entwickelte diverse flankierende Kommunikationsmittel. Produziert wurde «Quiet, please» vom Schweizer Trickfilmer Simon Oberli. Alphornklang und andere Sound-Effekte steuerte der Musiker Silvan Lassauer bei.

Weitere Arbeiten